Mietstation Flughafen Lanzarote

Lage

Flughafen Lanzarote

(+34) 928 819 904

(+34) 928 574 746 (Fax)

Täglich von 7:00h Uhr bis 23:00 Uhr geöffnet

lanzarote@topcar.es

Hier klicken um Karte anzuzeigen

UNSERE FAHRZEUGE

    Allgemeine Informationen


    Wir verfügen über eine Mietstation am Flughafen von Lanzarote, der nur 5 km von Arrecife, der Hauptstadt der Insel, entfernt und zwischen den Gemeinden San Bartolomé und Tias, liegt. Der Flughafen ist über die Ausfahrt bei Kilometer vier von der Autobahn Arrecife-Yaiza (LZ-2) zu erreichen. Wir verfügen über zwei Mietstationen in den Ankunftshallen des T1 und T2.

    Lanzarote ist  mit 548,93 km² und einer Bevölkerung von etwa 140.000 Einwohnern, die nördlichste und östlichste Insel der Kanaren. Im Volksmunde ist Lanzarote, durch seine vuklanische Oberfläch, die durch die vuklanische Aktivität im frühen achzehnten Jahrhundert entstanden ist, auch als "die Insel der Vulkane" bekannt. In den ältesten geologischen Zonen der Insel gibt es einige hohe Klippen, jedoch sind die jüngsten Küstengebiete, die einen Großteil der Insel ausmachen, felsig mit nur kleinen Klippen. Die zahlreichen Strände befinden sich im Süden und an der Ostküste der Insel, während der Westen, mit Ausnahme des Strandes von Famara, eher mit Felsen und Klippen übersäht ist. Auf der Insel herrscht subtropisches Klima, weshalb somit eine jährliche Durchschnittstemperatur von 20° herrscht. Die Wassertemperaturen sind ebenfalls sehr ähnlich.

    Lanzarote bietet eine spektakuläre Naturlandschat sowie eine einzigartige Flora und Fauna, welche auch eine seiner wichtigsten touristischen Attraktionen darstellt. Die UNESCO erklärte die Insel 1993, zum Schutz und zur Erhaltung der Natur und Umwelt, zum Biosphärenreservat. Zu den 12 Schutzgebieten gehören: Der Timanfaya-Nationalpark, der Naturpark der Vulkane, das natürliche Denkmal der "Montañas del Fuego" und das Naturschützgebiet "La Geria".

    Außerdem sollten die Besucher Lanzarotes auf keinen Fall die Insel "La Graciosa" und die weiteren kleinen Inseln, wie "Montaña Clara", "Roque del Este" und "Roque del Oeste", die zur nördlich von Alegranza liegende Inselgruppe Chinijo gehören, verpassen.  Lanzarote setzt sich aus sieben Gemeinden zusammen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel zählen: Der Aussichtspunkt "El Mirador del Río"; die vulkanische Höhle "Cueva de los Verdes"; Jameos del Agua, ein natürlicher ausgetrockneter Lavafluss; Und einen Kaktus Garten mit mehr als 10.000 verschiedenen Kakteenarten. Lanzarote, bietet über 250 Km an Küste mit bekannten Stränden wie: Famara, Playa Blanca, Playa Grande in Puerto del Carmen, El Papagayo und Costa Teguise.